Netzspannungs-Stabilisatoren

LeistungsspektrumNennleistung bis 800 kVA. Ein- und Dreiphasig.
Gemeinsame oder getrennte Regelung der Dreiphasen-Geräte. Kompensation von Spannungsschwankungen von ± 25%. Ausgangstoleranz
± 1,5%. Offen oder im Schaltschrank bis IP 54. Magnetische, ­elektronische und elektromechanische Ausführungen. Transduktoren.

 

ISMET LösungTransformatorischer Spannungskonstant­halter NRD1. Gewähr für konstante Spannung auch unter heiklen Netzbedingungen. Leistung 250 kVA, zulässige Eingangstoleranz ± 20%, gemeinsame Regelung der drei Phasen, bestehend aus einem Festtransformator, einer Dreiphasen-Säule und einem Transformator als Sternpunktbilder, Schaltschrank in Schutzart IP 54. Die Ausgangsspannung wird auf ± 1,5% stabilisiert.

Anwendung

Textilmaschinen

Förderanlagen

Druckstraßen

Krankenhausversorgungen